Gartenbauprojekt in Namibia

Im Rahmen der 1. Hunsrücker Bubble-Soccer EM vom 25. – 28. Mai 2021 möchten wir natürlich viel Spaß zusammen haben, aber vor allem wollen wir auch auf ein von uns begleitetes Gartenbauprojekt in Namibia aufmerksam machen. Unser Ziel ist es während dieser EM einen Betrag von 9.000€ zu sammeln, um ein neues Gartenbauprojekt in Namibia zu finanzieren, dass durch den Brasilianer Silmar Wilbert (ein Enkel von Hunsrücker Auswanderern) umgesetzt wird.

Ziel dieses Projekt ist es, Menschen vor Ort im Ackerbau anzuleiten, um so für ca. 300 Personen täglich eine Mahlzeit zur Verfügung stellen zu können.

Hierzu wird in der Nähe der Ackerflächen eine Basisstation aus mehreren Hochseecontainern eingerichtet. Diese bietet neben einer Wasserauffangstation und einem Lager für die Arbeitsgeräte auch Platz für einen Kindergarten. In den vergangenen 25 Jahren konnte auf diese Art und Weise bereits mehreren Tausend Menschen, durch Hilfe zur Selbsthilfe, eine neue Lebensperspektive gegeben werden. Im Besonderen zeigt die im wahrsten Sinne des Wortes fruchtbringende Arbeit von Silmar Wilbert ihren Erfolg während der aktuellen Corona-Pandemie. Aufgrund einer drohenden Hungersnot in Folge der Pandemie hat die Regierung vor Ort die Projektstandorte von Silmar Wilbert um Hilfe gebeten. Daraufhin konnten zahlreiche Wohnsiedlungen mit den ergiebigen Ernteerfolgen versorgt werden, da durch die nachhaltige Bewirtschaftung mittlerweile mehr produziert wird als für die Mitglieder des Gartenbauprojekts notwendig ist. Neben der Unterstützung von Bedürftigen können die überschüssigen Erträge auch verkauft werden, sodass eine echte wirtschaftliche Grundlage für die Beteiligten entsteht.

Das Freizeitwerk Hunsrück engagiert sich, neben der regionalen Freizeitarbeit, schon seit längerer Zeit bei diesen und ähnlichen Projekten in Afrika. Unter anderem wurde in den vergangenen zwei Jahren ein Projekt finanziell und durch aktive Hilfe im Rahmen einer Helferfreizeit in Sambia unterstützt. Durch diesen Einsatz konnte dort eine Schule gebaut werden, die mehreren hundert Kindern und Jugendlichen ein Bildungsangebot ermöglicht.

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, Menschen in Namibia eine Lebensgrundlage zu verschaffen. Vielen Dank dafür!

Bilder zum Gartenbauprojekt